Aussschreibung

46. Offenbacher Behörden- und Volkswaldlauf

am 5. November 2017

 

Startzeiten

10.00 Uhr Einzelwettbewerb U18, U20, Aktive, Senioren (6km = 2 Runden)

10.00 Uhr Einzelwettbewerb U16+U14 (3km = 1 Runde)

11:00 Uhr Bambini-Lauf U12+U10 (1km)

Wettbewerbe

Einzelwettbewerbe

- Die Altersklassen U16 und U14 laufen nach einer Runde direkt in das Ziel. Beide Altersklassen werden zusammen gewertet und nur nach männlich und weiblich getrennt.

- Die Altersklassen U18, U20, Aktive und Senioren/innen laufen nach ersten Runde auf die zweite Runde. Nach der zweiten Runde wird dann in Richtung Ziel abgebogen.

- Die Altersklassen U18 und U20 werden zusammen gewertet und nur nach männlich und weiblich getrennt. Für alle anderen Altersklassen finden Wertungen im 10jahres-Rhythmus statt (MHK, M30, M40, M50 usw. bzw. WHK, W30, W40, W50 usw.)

- Außer für die Jugendklassen erfolgt eine getrennte Wertung für Behörden, Firmen und Gäste.

- Mannschaftswertungen finden getrennt nach männlich (4 Teilnehmer) und weiblich (3 Teilnehmerinnen) für Behörden, Firmen und Gäste statt.

Bambinilauf

- Die Altersklassen U12 und U10 werden zusammen gewertet und nur nach männlich und weiblich getrennt.

Strecke

Die Strecke besteht zu 100% aus Waldwegen. Start und Ziel sind gegenüber der Einfahrt der AWO/WHG (Arbeiterwohlfahrt) Waldstraße 351, 63071 Offenbach/Main.

Siegerehrungen

- Die Mannschaftssieger (Behörden, Firmen und Gäste) bekommen einen Pokal.

- Die Sieger der Einzelwettbewerbe bei den Männern und Frauen (Behörden, Firmen und Gäste) und bei den Jugendlichen U18/U20 bekommen einen Pokal. Bei den Jugendlichen U14/U16 und U10/U12 erhalten die ersten Drei einen Pokal.

- Eine gesonderte Siegerehrung der Altersklassenwertungen in den Einzelwettbewerben wird es nicht geben. Die Urkunden der Altersklassenwertungen können über das Internet selber ausgedruckt werden.

- Alle teilnehmenden Jugendlichen der Altersklassen U10 bis U16 erhalten im Ziel eine Medaille.

- Alle anderen Teilnehmer erhalten im Ziel einen Erinnerungs-Lederdeckel.

Hinweise

Der Behördenwaldlauf findet bei jeder Witterung statt.

Meldungen

Bis 01. November 2017 an:

Kristoffer Uhlisch

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder über die Online-Meldung

Nachmeldungen sind bis 9.30 Uhr am Starttag möglich.
Bitte angeben: Name, Vorname, Jahrgang, sowie Behörde, Firma oder Verein. Wenn möglich bitte Sammelmeldungen abgeben.

Die personenbezogenen Daten der Meldung werden für die Durchführung des Laufes bis hin zur Erstellung der Ergebnisliste verwandt. Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in den Medien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen dürfen ohne Vergütungsanspruch meinerseits genutzt werden. Ich bestätige die Richtigkeit aller von mir angegebenen Daten (und versichere, meine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben). Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt habe ich
keinen Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes.

Startgeld

Einzelwertung: Erwachsene 5,00 EUR, Jugendliche U18/U20 (1996-1999) 3,00 EUR, Jugendliche U10-U16 (2000 und jünger) 1,00 EUR.

Nachmeldungen zuzüglich 1,00 EUR

Das Startgeld ist am Wettkampftag direkt vor Ort zu entrichten.

Ergebnislisten

Ergebnislisten gibt's im Internet unter www.behoerdenwaldlauf.de.

Schirmherrschaft

Horst Schneider, Oberbürgermeister der Stadt Offenbach

Veranstalter

Sportamt der Stadt Offenbach
LG Offenbach
Skiclub Offenbach

Umkleiden und Duschen

Dusch- und Umkleidemöglichkeiten stehen auf dem Walderholungsgelände der Arbeiterwohlfahrt zur Verfügung.

Verpflegung

Nach dem Zieleinlauf steht kostenloser Tee zur Verfügung.

Haftung

Dieser Lauf ist durch eine entsprechende Versicherung des Landessportbundes bei Unfällen und Verletzungen abgesichert. Der Veranstalter haftet gem. den gesetzlichen Bestimmungen! Haftung bei Diebstahl ausgeschlossen!

Anfahrt

Bitte den PARKPLATZ am Nassen Dreieck gegenüber der Stadthalle nutzen!!!

Wenn Sie von Norden kommen, können Sie am Bad Homburger Kreuz die Autobahn 661 in Richtung Offenbach abfahren. Anschließend nehmen Sie die Ausfahrt Offenbach-Taunusring und fahren sie in Richtung Stadthalle. Gegenüber der Stadthalle fahren sie auf den Parkplatz. Von Süden und Westen her kommen Sie über das Frankfurter und Offenbacher Kreuz (Richtung Bad Homburg) und fahren dann ebenso wie oben beschrieben. Von Osten kommen Sie auf der A3 aus Richtung Würzburg und fahren am Besten über das Offenbacher Kreuz (Richtung Bad Homburg) und auch Ausfahrt Taunusring ab.