08.05.2022 - Mit 15 Medaillen war die Ausbeute bei den diesjährigen Kreis-Einzelmeisterschaften der U12+U14 im heimischen Sana-Sportpark recht gut.

Am erfolgreichsten war dabei Lisa-Elin Klein (W10) als Dreifachsiegerin und einer Silbermedaille. Über 50m  lief sie in 8,08 s eine Spitzenzeit. Dabei war sie sogar schneller als der Sieger der M10 und hätte Platz 2 bei der W11 belegt. Auch im Weit- und Hochsprung war sie der Konkurrenz überlegen. Nur im Schlagballwurf musste sie einer anderen den Vortritt lassen.

26.09.2021 - Nach einem Jahr Corona-Pause konnten wir wieder die Kreismeisterschaften in den Altersklassen U12 und U14 im Sana-Sportpark durchführen. Zusätzlich ausgeschrieben waren noch die Laufdisziplinen 100m, 200m und 800m in den Altersklassen U16 bis Aktive.

Vier Kreismeistertitel, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen konnten unsere jungen Athlet/innen in den Altersklassen U12 und U14 erreichen. Victoria Burhardt konnte in der W12 im Weitsprung (4,13 m) und über 75m im Finale (11,32 s) triumphieren. Dazu konnte sie im Hochsprung und im Speerwerfen Silber erringen. Den Titel konnte auch Marie Rothenberger (W10) im Schlagballwerfen mit 26,0 m gewinnen. Über 50m (8.45 s) und 800 m (3,13;65 min) wurde sie jeweils Dritte. Den vierten Titel gab es für Jonas Uhlisch im Hochsprung mit 1,00 m.

01.02.2020 - Mit 8 Teilnehmern/innen ging es zur ersten Station der diesjährigen Kila-Liga in die Halle nach Weiskirchen. Diesmal standen Medizinball-Stoßen, 35m-Sprints, Hoch-Weitsprung und die Hindernissprint-Staffel auf dem Programm. Für Jonas Uhlisch, Anastasia Meltidou, Jella Nubert, Mila Krug, Maxima Dernbach, Lisa-Elin Klein, Helen Huesmann und Valentin Heisig sprang dabei am Ende der 5. Platz von 11 Teams heraus. Die beste Disziplin war der Hoch-Weitsprung mit Platz 2. Im Stoßen gab es PLatz 6 und im Sprint und mit der Staffel Platz 7.

07.09.2019 - Auch beim Kila-Liga-Finale in Langenselbold gab es keine Chance auf eine vordere Platzierung. Jonas Uhlisch, Anastasia Meletidou, Tim Helkötter, Jella Nubert, Clara Schulz, Felix Kempe, Aleandro Agrelli und Mila Krug kamen auf Platz 9 von 13 Mannschaften. 40m-Hindernis-Staffel, Medizinball-Stoßen, Weitsprung-Staffel und die Biathlon-Staffel waren zu bewältigen. In der Liga-Wertung gab es Platz 7 von 8 Mannschaften in der Wertung.

01.09.2019 - Bei den Kreis-Einzelmeisterschaften U12 im heimischen SANA-Sportpark gab es leider nur drei Teilnehmerinnen. Victoria Burhardt konnte dabei in der Altersklasse W10 zwei Treppchenplätze erringen. Im Schlagballwurf kam sie mit 22,0 m auf den Silberplatz und im Weitsprung wurde sie mit 3,68 m Dritte. Über 50m lief sie im FInale mit 8,18 s auf Platz 6. Ebenfalls in der W10 kam Fanny van Üüm im Weitsprung mit 3,58 m auf Platz 5. Die 50m sprintete sie in 8,70 s, über 800m brauchte sie 3:35,39 min. Emma Schulz wurde im 50m-Finale der W11 in 8,18 s Vierte. Dazu sprang sie 3,68 m weit und lief die 800m in 3:09,91 min.

17.08.2019 - Wenig zu holen war für unsere Kila-Mannschaft beim fünften Durchgang der Kila-Liga in Weiskirchen. Lucian Hiemisch, Noam Eigher, Tim Helkötter, Kimberley Pajitnev, Mila Krug, Anastasia Meletidou und Jonas Uhlisch mussten in Reifenwurf, Weitsprungstaffel, 30m-Sprint und mit der Biathlon-Staffel antreten. Leider musste die Weitsprungstaffel wiederholt werden und die Treffsicherheit bei der Biathlonstaffel verhinderte eine besserer Platzierung als der 8. Rang von 9 Mannschaften.

19.05.2019 - Bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf der Altersklasse U14 in Weiskirchen konnte die LGO-Nachwuchathletinnen zwei Podestplätze erringen. Victoria Burhardt gewann im Dreikampf der Altersklasse W10 mit 990 Punkten und damit 35 Punkten Vorsprung den Kreismeistertitel. Emma Schulz (W11) konnte ebenfalls im Dreikampf Platz 2 erringen. Ihre Lesitungen 8,40 s über 50m, 3,38 m im Weitsprung und 18,5 m im Schlagballwurf. Hinter Victoria belegten Fanny van Üüm, Sirine Bardaa und Paulina Schwarz die Plätze 5, 6 und 9. Lindsay Dreher startete im Vierkampf der W13 und wurde dort 9. mit 1147 Punkten.

24.03.2019 - Beim Kila-Hallensportfest in Seligenstadt, zugleich auch zweite Station der diesjährigen Kila-Liga, konnte die LGO-U10-Mannschaft den 8. Platz von 12 Teams belegen. In den Disziplinen Medizinball-Stoßen, Hindernisstaffel, Weitsprungstaffel und Wechselsprünge galt diesmal zu bestehen. Im Team dabei waren Jonas Uhlisch, Anastasia Meletidou, Noam Eigher, Jella Nubert, Kimberley Patjitnev, Mila Krug, Clara Schulz, Lucien Hiemisch und Tim Helkötter. Im Medizinball-Stoßen gab es Platz 9, in der Hindernisstaffel Platz 8. Mit einem Hindernis mehr überlaufen wäre es Platz 5 gewesen. In der Weitsprungstaffel wurde das Sprungpotential leider mit Unachtsamkeiten bei der Landung geschmälert, wodurch es nur Platz 10 dort gab. Bei den Wechselsprüngen allerdings gab es Platz 2 und Anastasia war dort sogar Beste des Tages.

18.02.2018 - Mit sieben Treppchenplätzen, darunter zwei Kreismeisterstitel, gab es am zweiten Tag der Kreis-Hallenmeisterschaften in Hanau bei der Altersklasse U14 eine schöne Ausbeute für die LGO-Athleten. Noah Stein (M12) wiederholte seinen Sieg von den letztjährigen Kreis-Einzelmeisterschaften im Sommer und gewann das Finale über 60m wieder mit 1/100 s Vorsprung in 8,80 s. Dazu siegte er zusammen mit Adam Diras, Linus Klein und Memphis Herghelegiu in der 4x75m-Staffel in 44,44 s. Dazu holte Noah Silber im Kugelstoßen mit 6,48 m und Platz vier im Weitsprung mit 4,06 m. Silber gab es auch für Adam Diras im Hochsprung der M13 mit 1,32 m höhengleich vor Memphis, der Bronze holte und Linus (4./1,28 m).